Die Ultraviolett-Reinigung (auch bekannt als Ultraviolett-Sterilisation) ist eine bewährte Technologie, die seit langem in der Aquaristik eingesetzt wird: Ihre Vorteile reichen von der Kontrolle und Beseitigung von Schwebebakterien, schwebenden einzelligen Algen und verschiedenen unerwünschten Krankheitserregern bis hin zur Verbesserung der allgemeinen Wasserreinheit. Die effektivste Wellenlänge für diesen Zweck liegt bei 253 nm, was genau in das UVC-Lichtspektrum fällt. Die Verwendung eines UVC-Reinigers ersetzt zwar nicht wichtige Aquarienhaltungspraktiken wie regelmäßige teilweise Wasserwechsel, die regelmäßige Filterwartung und die Unterbringung von neuen Fischen in Quarantäne, aber ein UVC-Reiniger ist doch eine zusätzliche Filterebene, die anders nicht erreicht werden kann.

Schauen wir uns einige Fälle an, in denen sich der Einsatz eines UVC-Reinigers als vorteilhaft erwiesen hat!

Schwebealgen

Die Platzierung des Aquariums an einem Ort, an dem es den besten optischen Effekt erzielt, ist wichtig, um dieses großartige Hobby genießen zu können. Dies kann jedoch bedeuten, dass zu bestimmten Tageszeiten etwas natürliches Licht in das Aquarium gelangt. Dies kann schnell zu einem starken Wachstum von Schwebealgen führen, und in dem Aquarium ist nichts anderes mehr als grünes Wasser zu sehen. Durch den Einsatz eines UVC-Reinigers wird grünes Wasser nicht nur schnell beseitigt, sondern es wird auch effektiv verhindert, dass es überhaupt entsteht!

Trübes Wasser

Trübes Wasser kann durch verschiedene Faktoren entstehen: schlechte Qualität des Leitungswassers, das gelöste organische Stoffe enthalten kann, übermäßige Fütterung, schlechte Wartungspraktiken im Aquarium, unzureichende Filterung usw. Schwebende Bakterien und andere Organismen, die sich in der Wassersäule ernähren, nutzen die nährstoffreiche Umgebung aus und beginnen sich zu vermehren. Diese Organismen, die sich in Aquarienwasser unter diesen Bedingungen ernähren und schnell vermehren, führen zu trübem, milchig-weißem Wasser. Der Einsatz eines UVC-Reinigers beseitigt schnell die Schwebeorganismen, reinigt das trübe Wasser und verhindert, dass es sich in Zukunft wieder bildet.

Der Kauf neuer Fische

Obwohl es zweifellos das Beste ist, Neuzugänge in Ihrem Aquarium zunächst in Quarantäne zu halten, ist es leider nicht für jeden möglich, dies zu tun. In diesem Fall sollten Sie zumindest sicherstellen, dass Sie das Aquarium, aus dem Sie neue Fische kaufen möchten, immer eingehend beobachten. Vergewissern Sie sich, dass alle Fische in diesem Becken gesund sind: Wenn Sie Anzeichen von Krankheiten sehen, weisen Sie das Personal im Geschäft darauf hin und kaufen Sie keine Fische aus diesem Becken.

Auch wenn alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden, kann das Einsetzen von neuen Fischen leider immer noch zur Übertragung von Krankheiten in Ihr Aquarium führen. Einige Symptome können sich erst später zeigen, nachdem der neue Organismus in das Becken eingesetzt wurde: Aus diesem Grund werden vorbeugende Maßnahmen empfohlen.

Ein UVC-Reiniger hilft, die Ausbreitung von unerwünschten Bakterien und, je nach Entwicklungsstadium, von Parasiten zu kontrollieren. Sollte ein Ausbruch auftreten, ist er in der Regel weniger schwerwiegend, wenn ein UVC-Reiniger vorhanden ist. Außerdem hilft der Einsatz eines UVC-Reinigers bei der Gewinnung von Zeit, um eine wirksame Behandlung zu finden und anzuwenden. Der Einsatz eines UVC-Reinigers bedeutet nicht, dass Sie niemals Krankheiten haben werden, noch bedeutet er, dass Sie sie nicht behandeln müssen, wenn sie auftreten: Vielmehr bedeutet der Einsatz eines UVC-Reinigers, dass einige Krankheitsausbrüche vermieden werden können und dass die Chancen, Krankheiten erfolgreich zu behandeln, wenn sie auftreten, höher sind.

Während ein Aquarienfilter das Wasser bereits mechanisch, chemisch und biologisch filtert, stellt ein UVC-Reiniger eine zusätzliche Filterebene zur Verfügung, die anders nicht erreicht werden kann. Um Ihr Aquarium vor grünem und trübem Wasser zu schützen und um das Beste aus Ihrem Außenfilter herauszuholen, kaufen Sie doch noch heute den Fluval UVC-Reiniger!